Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Maria Weber Vorlesung: "Prekäre Arbeit - Prekäre Liebe?"

Öffentlicher Vortrag
Wann 13.11.2019 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Vienna / UTC100) iCal
Wo Humboldt-Universität zu Berlin, Hauptgebäude, Senatssaal
Veranstaltet von

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin

Hans-Böckler-Stiftung

 

Veranstaltungsreihe

Maria-Weber-Vorlesung

 
Kurzbeschreibung

Im Zentrum gesellschaftlicher Debatten stehen die massiven Veränderungen der Arbeitswelt. Doch was bedeutet es für die ‚Liebe‘, die Paar- und Nahbeziehungen und die Lebenszusammenhänge von Menschen, wenn Erwerbsarbeit unsicher wird? Aus einer anerkennungstheoretischen Perspektive im Anschluss an Axel Honneth und Judith Butler zeigt der Vortrag auf, wofür prekär beschäftigte Menschen in ihren unsicheren Lebensverhältnissen Anerkennung suchen und unter welchen Anerkennungsdefiziten sie leiden, wobei zwischen prekär beschäftigten Paaren und prekär Beschäftigten ohne Paarbeziehung unterschieden wird. Ausgehend von einer grundlegenden Anerkennungsbedürftigkeit (Honneth) und Verletzbarkeit (Butler) skizziert der Vortrag Politiken der Ent_Prekarisierung.

 

Referent_innen

Dr. Mona Motakef vertritt im WiSe 2019/2020 die Professur Arbeit und Geschlechterverhältnisse am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin. Für ihre Forschung im DFG-Projekt „Ungleiche Anerkennung? ‚Arbeit‘ und ‚Liebe‘ im Lebenszusammenhang prekär Beschäftigter“ (Leitung: Prof. Dr. Christine Wimbauer) erhielt sie 2018 den Maria-Weber-Grant für Habilitanden der Hans-Böckler-Stiftung. Sie ist u.a. Autorin von „Prekarisierung“ (2015, transcript), „Das Paarinterview“ (2017, Springer VS, mit Christine Wimbauer), „Recognition and precarity of life arrangement. Towards an enlarged understanding“ Distinktion. Journal of Social Theory 20 (2) und „Prekäre Arbeit, prekäre Liebe. Über Anerkennung und unsichere Lebensverhältnisse“ (2020, Campus, mit Christine Wimbauer). Mehr Informationen: https://www.sowi.hu-berlin.de/de/lehrbereiche/sag/mitarbeiterinnen/mona-motakef

 

Weitere Informationen

Flyer


Semester: Wintersemester 2019/2020

ZtG-Veranstaltungskategorie: Tagungen/Symposien/Kolloquien/Workshops des ZtG
ZtG-Veranstaltungskategorie: Genderdialog/Podiumsdiskussionen/Weitere

 

 

Pfeile zurück zur Veranstaltungsübersicht