Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

 


Nachrichten

#4genderstudies: Forschung zu Geschlecht und Sexualität; Rassismus und Migration - Urmila Goel

 zum Beitrag


#4genderstudies: "Wussten Sie schon, dass trotz der am 1.10.17 eingeführten „Ehe für alle“ gleichgeschlechtige Paare immer noch große rechtliche Hürden überwinden müssen, um Eltern zu werden?“

zum Projekt
zur Pressemitteilung


#4genderstudies: Die "Spider Plant" als Gegenstand der Gender-Forschung

zum Interview


#4genderstudies: "Wussten Sie schon, dass es in den Gender Studies eine Vielfalt der ,theoretischen Bezüge gibt und Judith Butlers Theorie ein wichtiger ,Bezugspunkt, aber nicht der einzige ist?

zur Ankündigung


#4genderstudies: Kurzbericht "Das wird man doch wohl noch sagen dürfen"

zum Bericht


#4genderstudies: Wussten Sie schon, dass die Geschlechterordnung und die Rolle der Frauen bei der alltäglichen Ernährungssicherung in der Entwicklungszusammenarbeit immer noch zu wenig mitgedacht wird?

zum Projekt


#4genderstudies:,,Wussten Sie schon, dass eben jenes Forschungsgebiet, das den Gender Studies vorwirft, die »Fakten der Natur« zu verleugnen, selber jene Neuerungen hervorgebracht hat, die heute viele Menschen beängstigen?

Informationen zum Buch

Textausschnitt


#4genderstudies: Genderforschung in der (Europäischen) Ethnologie

Kommentar von Beate Binder und Sabine Hess


#4genderstudies: Potsdamer Statements

zu den Statements


#4genderstudies: Die Geschlechterforschung zeigt, dass eine deutliche Verbindung zwischen Maskulinität und Leugnung des Klimawandels besteht

zum Projekt


#4genderstudies: FG-Gender veröffentlicht Übersicht über geförderte Projekte

weitere Informationen


#4genderstudies: „Im Gleichstellungs- und Genderwahn“

zum Artikel


#4genderstudies: Gender als symbolischer Klebstoff

zum Interview


Repositorium „GenderOpen“ ist online!

Gestern startete unser Repositorium GenderOpen als weltweit erstes Repositorium für die Geschlechterforschung. Alle können dieses Repositorium nutzen, um Texte zu lesen und selbst zu veröffentlichen!

Die feierliche Eröffnung war ein gelungenes Ereignis. Der Countdown ist auf der Blogseite von GenderOpen mitzuerleben. Außerdem spricht Dr. Anita Runge (FU Berlin) in einem Interview beim kulturradio von RBB über die Rolle der Gender Studies heute.


ZtG Positionspapier
anlässlich von Anti-Genderismus, Rechtspopulismus und Übergriffen
 am 19.06.2017 verabschiedet

Feature: Naturbedingte Ungleichheit? - Wie Evolutionsbiologen gegen Gleichstellung zu Felde ziehen

von Gaby Mayr, mit Kerstin Palm im Interview; Deutschlandfunk Kultur
 zum Audiobeitrag


Broschüren: "Wissenschaftliches Arbeiten in den Gender Studies" und
"Workbook: Techniken, Tipps und Übungen von Student_innen für Student_innen"

Hilfestellungen für Aufgaben des Studienalltags

 Infos und PDF-Download


DFG-Forschungsgruppe »Recht – Geschlecht – Kollektivität. Prozesse der Normierung, Kategorisierung und Solidarisierung« bewilligt

 mehr


Die Genderbibliothek des ZtG lieferte im Verbund mit weiteren europäischen Frauenbibliotheken Daten für die erste

EU-Datenbank zu Genderwissen am European Institute for Gender Equality in Vilnius  mehr

Neuerscheinungen

Recht auf Trauer
Bestattungen aus machtkritischer Perspektive

Francis Seeck

edition assemblage 2017

mehr

 


Queer Futures
Reconsidering Ethics, Activism, and the Political

Elahe Haschemi Yekani, Eveline Kilian, Beatrice Michaelis (Hrsg.)

Routledge, 2013,new in paperback 2017

 mehr


Klinisch rein
Zum Verhältnis von Sauberkeit, Macht und Arbeit im Krankenhaus

Käthe von Bose

[transcript], 2017

mehr

 


Trans Studies : historische, begriffliche und aktivistische Aspekte

Persson Perry Baumgartinger

Wien : Zaglossus, 2017

mehr
 


rebootING
Handbuch Gender-Lehre in den Ingenieurwissenschaften

Corinna Bath, Göde Both, Petra Lucht, Bärbel Mauss, Kerstin Palm (Hg.) 

LIT Verlag, 2017

mehr


Die Gefühle der Schwangeren
Eine Geschichte somatischer Emotionalität (1780 - 2010)

Lisa Malich

[transcript], 2017

mehr


 


Grenzziehungen von »öffentlich« und »privat« im neuen Blick auf die Geschlechterverhältnisse


Bulletin Texte 43,
Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien

2017

zur Ausgabe

 

 weitere Publikationen