Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Homosexualiti(es): Disability and Queerness in Art and Culture

Podiumsdiskussion
  • Wann 10.07.2015 von 19:30 bis 22:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Berlin Lützowstraße 73
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Veranstaltet von

Schwules Museum*

 

Kurzbeschreibung

Lisa Pfahl (Disability Studies) in Kooperation mit Prof. Swantje Köbsell von der Alice-Salomon-Hochschule und dem Schwulen Museum in Berlin:

Homosexualiti(es): Disability and Queerness in Art and Culture

Kenny Fries (US-amerikanischer Autor; Body Remember; The History of my Shoes) und Dr. Katerina Kolarova (Charles University Prague, Gender und Disability Studies) werden sich aus literarischer und wissenschaftlicher Perspektive der Frage nach Behinderung und Homosexualität nähern. 

Moderation: Aly Patsavas (University of Illinois at Chicago)

Die englischsprachige Veranstaltung findet am Vorabend der diesjährigen Mad & Disability Pride Parade statt (siehe http://www.pride-parade.de/) und ist eine Kooperation mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin (Prof. Dr. Swantje Köbsell) und der Humboldt-Universität zu Berlin.
Sie ist zugleich Teil des Rahmenprogramms der Ausstellung „Homosexualität/en“, die das Deutsche Historische Museum und das Schwules Museum* Berlin vom 26. Juni bis 1. Dezember 2015 präsentieren.

Das Schwules Museum* ist für Rollstuhlfahrer_innen barrierefrei. Unterstützungsbedarf bitte anmelden (pfahl@hu-berlin.de)

Zum Poster.

 

Weitere Informationen

ZtG-Veranstaltungskategorie: Genderdialog/Podiumsdiskussionen/Weitere