Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Humboldt-Universität zu Berlin | Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien | Veranstaltungen | Veranstaltungsarchiv | Events | School is out?! Empowering schools - challenging normalities and discrimination / Strategien für eine Schule ohne Ausgrenzungen

School is out?! Empowering schools - challenging normalities and discrimination / Strategien für eine Schule ohne Ausgrenzungen

Tagung
  • Wann 02.12.2011 von 08:30 bis 17:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Humboldt-Universität zu Berlin, 10178 Berlin Oranienburger Straße 13/14 Centre Monbijou
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Veranstaltet von

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Programm

08:30 Anmeldung und Kaffee | Registration and Coffee

09:00 Begrüßung | Welcoming Words
Prof. Dr. Lann Hornscheidt, Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG), Humboldt-Universität zu Berlin | Centre for Transdisciplinary Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin
Conny Kempe-Schälicke, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Berlin | Senate Department for Education, Science and Research,
Berlin
N.N., Mitglied des Slowenischen Parlaments | Member of the Slovenian Parliament
Josefin Brink, Mitglied des Schwedischen Reichstags | Member of the Swedish Parliament

09:30 Vorstellung der vergleichenden Studie im transnationalen Kontext „Erfahrungen von Kindern aus Regenbogenfamilien in der Schule“
Presentation of Comparative Research in a Transnational Context “Experiences of children from rainbow families in school”
Studie und Ergebnisse in Deutschland | Study and Results in Germany
Uli Streib-Brzic, Christiane Quadflieg, Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG), Humboldt-Universität zu Berlin | Centre for Transdisciplinary Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin
Kommentatorin | Commentator
Dr. Elke Jansen, Lesben- und Schwulenverband, Deutschland | Lesbian and Gay Federation, Germany
Studie und Ergebnisse in Slowenien | Study and Results in Slovenia
Prof. Dr. Darja Zavirsek, Ana M. Sobocan, Maja Pan, Silke Bercht, Univerza v Ljubljani | University of Ljubljana
Kommentatorin | Commentator
N.N., Mitglied des Slowenischen Parlaments |
Member of the Slovenian Parliament
Studie und Ergebnisse in Schweden |
Study and results in Sweden
Prof. Dr. Tiina Rosenberg, Dr. Irina Schmitt, Dr. Malena Gustavson, Centrum för genusvetenskap, Universitet Lund | Centre for Gender Studies, University of Lund
Kommentatorinnen | Commentators
Prof. Dr. Karin Zetterqvist Nelson, Anna Malmquist, Universitet Linköping | University of Linköping

11:00 Kaffeepause | Coffee Break

11:30 Das Thema LGBT*Families mit Jugendlichen besprechen – länderbezogen konzipierte pädagogische Materialien | How to talk about LGBT*Families in Class – Presentation of the Country-specific Manuals

12:30 Mittagspause | Lunch

13:30 Familie weiter denken – Impulse für eine inklusive Pädagogik | Re-thinking Family Norms – Reflection on Inclusive Education
Prof. Dr. Jutta Hartmann, Alice Salomon Hochschule Berlin

14:30 Kaffeepause | Coffee Break

15.00 Workshops | Workshops

Workshop 1
„Wir behandeln sie alle gleich!“ – Heteronormativität im Unterricht reflektieren | “We treat them all equally” – Hidden Heteronormativity in Classroom – Interventions and Strategies
Prof. Dr. Darja Zavirsek, Ana M. Sobocan, Maja Pan, Silke Bercht, Univerza v Ljubljani | University of Ljubljana
Workshopsprache: Englisch – Deutsch | Language: English – German

Workshop 2
Ist queer eine kulturelle Kompetenz? | Is Queer a Cultural Competence?
Dr. Malena Gustavson, Dr. Irina Schmitt, Centrum för genusvetenskap, Universitet Lund | Centre for Gender Studies, University of Lund
Workshopsprache: Englisch – Deutsch | Language: English – German

Workshop 3
„Ich hab kein Problem damit“ – Strategien zum Umgang mit De-Normalisierung | “I don’t have any problem with that” – Strategies to deal with de-normalisations
Uli Streib-Brzic, Christiane Quadflieg, Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG), Humboldt-Universität zu Berlin | Centre for Transdisciplinary Gender Studies, Humboldt-Universität zu Berlin
Workshopsprache: Deutsch | Language: German

16:30 Abschluss | Closing Words

Die Hauptbeiträge der Konferenz werden englisch – deutsch gedolmetscht. Gebärdendolmetscher_innen (deutsch) stehen zur Verfügung. | English – German
interpretation and German sign-language interpretation will be provided.

Parallel zum Konferenzprogramm | Parallel Session to the Conference Programme

Freitag 11:30 – 16:30 Uhr | Friday 11:30 a.m. – 16:30 p.m.

Workshop „Kreatives Schreiben“ für Jugendliche | Workshop “Creative Writing” for Young People
Face Your Book – Write up Your Story
mit | with Christof Zirkel, Psychologe | Psychologist, M.A. Creative and Biographical Writing

 

Referent_innen

Prof. Dr. Lann Hornscheidt (Humboldt Universität, Berlin), Conny Kempe-Schälicke (Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Berlin), Josefin Brink (Mitglied des Schwedischen Reichstags), Uli Streib-Brzic (Humboldt Universität, Berlin), Christiane Quadflieg (Humboldt Universität, Berlin), Prof. Dr. Darja Zavirsek (University of Ljubljana), Ana M. Sobocan (University of Ljubljana), Maja Pan (University of Ljubljana), Silke Bercht (University of Ljubljana), Prof. Dr. Tiina Rosenberg (Universitet Lund), Dr. Irina Schmitt (Universitet Lund), Dr. Malena Gustavson (Universitet Lund), Prof. Dr. Karin Zetterqvist Nelson (University of Linköping), Anna Malmquist (University of Linköping), Prof. Dr. Jutta Hartmann (Alice Salomon Hochschule, Berlin)

 

Gefördert von

Gefördert von Daphne III-Programme der Europäischen Kommission

Die Konferenz wird im Rahmen des EU-geförderten Projekts „Homophob motivierte Gewalterfahrungen von Kindern homosexueller Eltern im Kontext Schule“ veranstaltet.

 

Weitere Informationen

Programm

Plakat

 


ZtG-Veranstaltungskategorie: Tagungen/Symposien/Kolloquien/Workshops des ZtG