Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Humboldt-Universität zu Berlin | Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien | Veranstaltungen | Veranstaltungsarchiv | Events | 200 Jahre Berliner Universität: Frauenstudium - von der Ausnahme zur Mehrheit. Eine historische Spurensuche

200 Jahre Berliner Universität: Frauenstudium - von der Ausnahme zur Mehrheit. Eine historische Spurensuche

Frauentour
  • Wann 04.05.2010 von 20:00 bis 22:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Humboldt Universität zu Berlin, Treff: Gendarmenmarkt / Französischer Dom Frauentouren
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Veranstaltet von

Frauentouren

 

Programm

1810 wurde die Universität Unter den Linden eröffnet. Frauen hatten dort erst ab 1896 als Gasthörerinnen und seit 1908 als ordentliche Studentinnen Zugang. Heute sind mehr als die Hälfte der Studierenden weiblich. Die historische Spurensuche zeichnet den hürdenreichen Weg der Frauen in der Wissenschaften nach und fragt, ob die Gleichberechtigung erreicht ist.

 

Konzeption und Organisation

Frauentouren (frauentouren@t-online.de)

 

Referent_innen

Dr. hab. Claudia von Gelieu, PD (Diplom-Politologin)

 

Weitere Informationen

Teilnahmegebühr: 10€

ZtG-Veranstaltungskategorie: Genderdialog/Podiumsdiskussionen/Weitere