Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Frigga Haug: Rosa Luxemburg und die Kunst der Politik

Buchvorstellung
  • Wann 19.02.2008 von 17:30 bis 19:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Humboldt-Universität zu Berlin, Sophienstr. 22a ZtG
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Veranstaltet von

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien

 

Programm

Die meisten Menschen kennen den Namen Rosa Luxemburg. Wissen vielleicht auch noch, dass sie ermordet wurde, im Landwehrkanal ertränkt. Einige erinnern ihr berühmtes Wort von der Freiheit, die stets die Freiheit der Andersdenkenden sei. Schon wenige wissen, dass sie in der Geschichte der Arbeiterbewegung eigentlich nie wirklich zum Zuge kam und vor allem, dass in ihren politischen Vorschlägen, ihren zahlreichen Texten Unabgegoltenes steckt für gegenwärtige Politik. Das Buch von Frigga Haug will einiges ins Licht der Diskussion rücken, will Gegenwart im Spiegel von Rosa Luxemburg vermessen. Es arbeitet unter dem Vergangenen und Unwiederholbaren ihre Aktualität heraus.

 

Konzeption und Organisation

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien 
zentrum@gender.hu-berlin.de
 

Referent_innen

Hella Hertzfeldt

 

Weitere Informationen

ZtG-Veranstaltungskategorie: Genderdialog/Podiumsdiskussionen/Weitere