Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Humboldt-Universität zu Berlin | Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien | Veranstaltungen | Veranstaltungsarchiv | Events | Begehren und Sexualitäten: Praktiken - Imaginationen - Codierungen

Begehren und Sexualitäten: Praktiken - Imaginationen - Codierungen

Kolloquium
Wann 05.02.2015 um 18:00 bis 06.02.2015 um 19:30 (Europe/Vienna / UTC100) iCal
Wo Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, Senatssaal
Veranstaltet von

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Kurzbeschreibung

Das Kolloquium widmet sich zum einen exemplarisch anhand einiger Themenfelder aus europäischen Denkkontexten der Frage, wie Sexualitäten und Begehren strukturiert und verschränkt sind. Wie werden Sexualitäten und Begehren in unterschiedlichen – zeitlichen wie räumlichen – Kontexten diskursiv gefasst und wie miteinander ins Verhältnis gesetzt und welche Praktiken werden damit verbunden ? Wie strukturieren sich Begehren und Sexualität gegenseitig ? Welche Funktion hat Sexualität für die symbolische Geschlechterordnung, für religiöse Praktiken und die Geschlechterverhältnisse der jeweiligen Epoche ? Zum anderen möchte das Kolloquium den Blick dafür schärfen,
wie Sexualität in einzelnen wissenschaftlichen Disziplinen gefasst wird. Wie verhalten sich zum Beispiel das biologische Konzept von Sexualität (im Sinne einer Neukombination von Erbinformationen) oder das Prinzip der sexuellen Selektion (Ursache der Entstehung von Sexualdimorphismus) zu Vorstellungen von Sexualität als kultureller Praxis ? Mit der  Gegenüberstellung unterschiedlicher disziplinärer und methodischer Zugriffe sollen auch fachspezifische Setzungen thematisiert und in einen fruchtbaren Dialog gebracht werden.

 

Konzeption und Organisation

Beate Binder, Gabriele Jähnert, Eveline Kilian, Kerstin Palm, Xenia von Tippelskirch, Beatrice Trînca

 

Weitere Informationen

Programmflyer

 

 

ZtG-Veranstaltungskategorie: Tagungen/Symposien/Kolloquien/Workshops des ZtG