Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Barrierefreiheit

Wir bemühen uns, die Veranstaltung im Rahmen unserer Möglichkeiten barrierearm zu gestalten. Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Informationen für den Veranstaltungsort. Bei weiteren Fragen zur Barrierefreiheit der Veranstaltung bitten wir um Kontaktaufnahme per Email an urmila.goel@hu-berlin.de
 

Anreise

Allgemeine Informationen zur barrierefreien Anreise nach Berlin, zur rollstuhlgerechten Mobilität in Berlin (ÖPNV und Taxis) und zu barrierefreien Unterkünften finden Sie auf TravelableBerlin.

Auf der Seite der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) können Sie Ihre ÖPNV Verbindung heraussuchen. Wenn Sie eine rollstuhlgerechte Verbindung brauchen, klicken Sie vorweg das Kästchen „barrierefreie Verbindung“ in der Suchmaske links an.

Informationen zu Aufzugsstörungen im ÖPNV finden Sie hier:

Tagungsort

Die Konferenz findet im Hauptgebäude der Humboldt-Universität zu Berlin in den Räumen Senatssaal, 2070a, 2249a und 1066e statt.

Der Zugang von Unter den Linden ist barrierearm. Beim Zugang über den Ehrenhof und durch den Garten von der Dorotheenstraße gibt es Kopfsteinpflaster.

Die Veranstaltungsräume im Erdgeschoss und ersten Stock sind rollstuhlzugänglich. Es gibt einen Aufzug im Seitenflügel des Gebäudes (vom Haupteingang den Gang nach links bis zum Ende, dann noch einmal links kommt der Aufzug auf der rechten Seite).  Der Aufzug ist mit Haltestellenansage und optischer Etagenanzeige ausgestattet, hat Brailleschrift auf den Tasten und ist rollstuhlgerecht ausgebaut. Bei Störungen des Aufzugs melden Sie sich bitte beim Pförtner im Hauptfoyer des Hauptgebäudes

Hier können Sie demnächst einen Lageplan der Humboldt Uni herunterladen, sowie einen Raumplan des Erdgeschosses und des ersten Stockwerks des Hauptgebäudes.
 

Toiletten

In den für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer zugänglichen Gebäuden sind barrierefreie Toiletten vorhanden. Sie sind mit EURO-Schlüssel zugänglich. (Wenn Sie diesen nicht haben, melden Sie sich bitte im Vorfeld per Email bei uns.) 
 

Ruheraum

Der eigentliche Ruheraum ist aufgrund von Bauarbeiten derzeit nicht nutzbar. Stattdessen kann der Familienraum 2076 benutzt werden (als Eltern-Kind-Zimmer wird während der Tagung der Raum 3093 genutzt). Der Schlüssel kann beim Pförtner oder über das Tagungsbüro geholt werden.
 

Teilnehmende mit Hörbehinderung

Induktionsschleifen sind verlegt: Senatssaal, alle Hörsäle im Westflügel

Eine mobile Induktionsanlage kann beim Behindertenbeauftragten ausgeliehen werden, wenn Sie sich dort früh genug melden.
 

Mensen und Cafeterien

Die Säulenmensa (Unter den Linden 6) ist mit Rollstuhl zugänglich. Ohne Assistenz ist die Mensanutzung schwierig.