Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Marco Lutz EEPROM Eagle CC-BY-SA 2.5

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

#4genderstudies

Am 18.12.2018 findet zum zweiten Mal der bundesweite Wissenschaftstag Gender Studies statt. Mit verschiedenen Aktionen – analog sowie online – zeigen die Geschlechterstudien womit sie sich beschäftigen und wie vielfältig sie sind. Alle Interessierten sind dazu eingeladen mitzumachen, mit uns ins Gespräch kommen, Fragen zu stellen und konstruktiv zu diskutieren. Online läuft der Wissenschaftstag unter dem Hashtag #4genderstudies.

Immer wieder sind die Gender Studies Angriffen auf ihre Legitimität ausgesetzt, die ihren traurigen Höhepunkt dieses Jahr mit dem Verbot der Gender Studies in Ungarn fanden. Diesem Angriff auf die Freiheit von Forschung und Lehre stellen wir uns entschlossen und lautstark entgegen. Gleichzeitig verdeutlicht er die Relevanz des Wissenschaftstages #4genderstudies. Einen Tag lang werden die Gender Studies aus dem gesamten deutschsprachigen Raum Einblick in ihre Forschung geben und über häufige Vorurteile aufklären.

In Berlin findet von 10-14 Uhr das BARCAMP Gender Studies im Hauptgebäude der TU (Straße des 17. Juni 135) statt. Veranstaltet wird es von der Arbeitsgemeinschaft der Frauen- und Geschlechterforschungseinrichtungen Berliner Hochschulen (afg) in Zusammenarbeit mit der Pressestelle der TU Berlin.

Mehr Informationen gibt es hier: www.bcgender.de

Am Tag des Events wird die Veranstaltung unter #bcgender2018 live getweetet.

Das ZtG wird am 18.12. rund um die Uhr twittern und spannende Forschungsprojekte aus den Gender Studies der HU vorstellen. Außerdem haben Paula-Irene Villa, Professorin für Allgemeine Soziologie und Gender Studies an der LMU München, Dr. Jasmin Siri, Dr. Imke Schmidt und Isabel Klein, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Soziologie an der LMU München sowie Katrin Frisch, wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZtG ein FAQ vorbereitet, welches sich mit Fragen und Kritik zum Thema Gender und Gender Studies auseinandersetzt. Zudem finden sich in den einzelnen Einträgen sowie am Ende des Dokuments weiterführende Links zum Weiterlesen. Das FAQ "Many Shades of Gender" findet sich hier.

 

Alle Beiträge auf Twitter unter #4genderstudies

 

wordcloud_projekte

Eine Auswahl unserer Forschungsprojekte auf einen Blick. Details am 18.12.18 per Twitter unter dem Hashtag #4genderstudies