▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien

AlumNet

Im Herbst 2010 wurde vom ZtG eine Umfrage bei allen ehemaligen Studierenden der Gender Studies durchgeführt, die inzwischen ihr Magister- oder BA-Studium erfolgreich abgeschlossen haben. Die Ergebnissse wurden veröffentlicht als ZtG Bulletin Texte 39 Gender Studies im Beruf. Verbleibstudie zu den Absolvent_innen der  Gender Studies an der Humboldt-Universität. Eine erste Kurzfassung war bereits im  ZtG-Bulletin Info Nr. 42 (S. 26-29) publiziert worden, ein weiterer Bericht über die Erfahrungen der Absolvent_innen mit dem Einbringen von Gender-Kompetenzen in der beruflichen Praxis im ZtG-Bulletin Info Nr. 43 (S. 24-28).

Dass Netzwerke in den Geschlechterstudien von unschätzbarem Wert sind, haben Sie bereits im Studium auf vielfältige Weise erfahren. Mit AlumNet, dem Netzwerk für Gender-Absolvent_innen, können Sie die Verbindung zum Studiengang aufrechterhalten.


Hier finden Sie Porträts und Links von einigen Gender-Absolvent_innen, wie wir sie regelmäßig in unserem Bulletin Texte veröffentlichen.

Die Porträts zeigen, wie verschieden die nach einem Gender-Studium eingeschlagenen professionellen Wege sein können. Diese Vielfält möchten wir weiter ergänzen. Möchten auch Sie, über Ihren persönlichen Weg nach dem Studium berichten oder hätten Lust, einfach mal wieder mit uns Kontakt aufzunehmen? Dann wenden Sie sich an Dr. Ilona Pache.

Aktuelle Stellenangebote sowie Angebote für Praktika, die das ZtG erreichen, und Hinweise auf Promotions- und Postdoc-Stipendien in den Gender Studies finden Sie regelmäßig in unserem ZtG-Blog oder auch in unseren zentrum-news, die Sie über das Sekretariat des ZtGs abonnieren können.

Die Humboldt-Universität hat für Absolvent_innen aller Fächer ein generelles  Alumni-Portal eingerichtet, dem Sie verschiedene Angebote entnehmen können.