Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien

Bewerbung

Soziale Vielfalt ist den Gender Studies ein wichtiges Anliegen! Wir freuen uns auf Bewerbungen von Student_innen aus allen gesellschaftlichen Kontexten. Insbesondere möchten wir Interessierte, die nicht der weißen deutschen Mehrheitsgesellschaft angehören, zur Bewerbung für die Gender Studies ermutigen.

 

Tage der offenen Tür

HU-Portal für Studieninteressierte

Veranstaltungsreihe für Studieninteressierte

Informationsveranstaltung zum Master Gender Studies

 

Wer Geschlechterstudien an der HU studieren will, bewirbt sich Online.

Bewerbungsfristen (mit NC):

  • Master: 1. bis 31. Mai 2016 (Ausschlussfrist).
  • Bachelor: 1. Juni bis 15. Juli 2016 (Ausschlussfrist).

Studienbeginn ist immer das Wintersemester. Die Bewerbung für ein höheres Fachsemester ist auch zum Sommersemester möglich.


Im Bachelor kombinieren Sie das Gender Zweitfach mit einem Kernfach oder das Gender Beifach mit einem Monofach Ihrer Wahl. Welche Kombinationsfächer es gibt, finden Sie im Studienangebot der HU.

Der Master Gender Studies ist ein Einfachstudiengang. Zugangsvoraussetzung für den Master ist der berufsqualifizierende
Abschluss eines Hochschulstudiums mit Kenntnissen im Umfang von mind. 30 ECTS-Credits aus den Bereichen „theoretische und methodische Grundlagen zur Analyse der Kategorie Geschlecht“ sowie „vertiefte Kenntnisse zur Analyse von Geschlechterverhältnissen“ und/oder „Gender-Kompetenzen in Praxisfeldern“, wobei die Gesamtsumme von anrechenbaren „Gender-Kompetenzen in Praxisfeldern" 10 ECTS-Credits nicht überschreiten darf.

Für die Zugangsvoraussetzungen füllen Sie den Erklärungsbogen "Selbstzuordnung zu den Zugangsvoraussetzungen". Für die Auswahlkriterien gibt es einen weiteren Erklärungsbogen; die Vordrucke werden online zur Verfügung gestellt und müssen verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die in den Erklärungsbögen genannten Studien- und Prüfungsleistungen durch Nachweise dokumentiert sind.

In den fachspezifischen Zugangs- und Zulassungsregeln (ZZR) zur ZSP-HU finden sich ausführlichere Erläuterungen inkl. Informationen zu den Auswahlkriterien: Gesamtnote, weitere Kenntnisse in Gender Studies sowie berufspraktische Erfahrung und Kompetenzen. Eine Kurzfassung der Zugangs- Zulassungsregeln steht in dieser Handreichung.

Die nächste Informationsveranstaltung zum Master Gender Studies findet am Donnerstag, den 28. April um 10-12 Uhr in der Dorotheenstraße 24, 1.308 statt.

Mit allen fachspezifischen Fragen, die die Bewerbung (insbesondere Zugangsvoraussetzungen) für die Gender Studies betreffen, wenden Sie sich an die Studienfachberaterin Dr. Ilona Pache.